ACTUALITÉS

Erweiterungsarbeit imbetrieb

Diese Bauarbeiten zielen darauf ab 950 m2 industrielle Oberfläche zum Stockwerk hinzuzufügen.
Die Inbetriebnahme ist für Ende Mai 2019 geplant.

 

Ferien 2019

Sommerferien vom Montag 22. Juli bis Freitag 9. August 2019.

PRODUKTE

SEKUNDENRÄDER

 

Ich trage den Sekundenzeiger und bin das präziseste Rad, sozusagen der Star des Zeigerwerks. Aber Joray & Wyss ist ja schliesslich spezialisiert auf das perfekte Zusammenspiel des Zeigerwerks.

MINUTENRÄDER

 

Zusammen mit seinem Trieb bildet das Minutenrad einen festen Bestandteil des Räderwerks, das für die Zeiteinteilung zuständig ist. Seine Zahnung und sein Profil bestimmen die exakte Uhrzeit.

STUNDENRÄDER MIT GELBGOLD-BESCHICHTUNG

 

Dieses Rad zählt die Stunden. Manchmal ist es mit Gelbgold, manchmal mit Roségold überzogen. Oft aber wird es nicht ausreichend geschützt und ist der Korrosion und Verunreinigung ausgesetzt. Für dessen Präzision lege ich in diesem Fall keine Hand ins Feuer.

STUNDENRÄDER MIT ROSÉGOLD-BESCHICHTUNG

 

Hier bin ich in Roségold gekleidet! Ich habe eine Höhe von 0,16 mm und einen Durchmesser von 8 mm. Meine Meister haben mich mit grösster Sorgfalt behandelt, um dieses Ergebnis zu erzielen.

 

POLIERTE ELEMENTE

 

Ohne Polierung wären wir hässlich, zerkratzt, voller Grate und könnten unsere Aufgabe auch in einem gut geölten Uhrwerk nicht erfüllen.

 

TRIEBE VOR MONTAGE

 

In der Automobilindustrie würde man mich eine ‘Unterbaugruppe’ nennen. Sobald ich auf mein Rad montiert bin, gehöre ich diesem berühmten Räderwerk an, das die Zeit macht. Meine Aufgabe besteht darin, die Energie an meinen nächsten Nachbarn, das Kleinbodenrad, weiterzugeben. Mit meinem Loch in der Mitte, das mit einer Länge von vier Millimetern und einem Durchmesser von gerade mal einem halben Millimeter in Stahl realisiert ist, bin ich sehr anspruchsvoll in der Herstellung!

 

RÄDER MIT GEKEHLTEN ARMEN

 

Was für eine Ehre! Zur Freude aller Liebhaber schöner Uhrmacherkunst bin ich ausgespart, kreisgeschliffen, gekehlt, vergoldet und besitze anglierte Arme.

 

AUTOMATENGEDREHTE RÄDER MIT KEHLUNG

 

Gewisse Kunden stellen noch höhere Anforderungen. Mein Meister hat mir eine Kehlung an der Oberseite verpasst, damit ich dem Uhrwerk besonderen Glanz verleihe. Nur Kenner werden auf jedes Detail von mir achten. Aber was soll’s, ich bin ja so klein und leiste meinen Beitrag zur Gesamtausstrahlung.

 

SENKSCHRAUBE MIT ABGESCHRÄGTEM SCHLITZ

 

In den 1970er Jahren sorgte die Krise der Uhrenindustrie für grosse Aufruhr. Was, sie polieren sogar die Schraubenköpfe? Das ist doch für die Katz! Heutzutage ist eine hochwerte Uhr nicht mehr denkbar ohne polierte Köpfe … die manch einem den Kopf verdrehen.